AKTUELLES


pfingsten21
Kongress Charismatischer
Bewegungen in Deutschland

Würzburg
30.09. - 01.10.2016

 

Nachfolge Challenge
EFG Rendsburg
07. - 09.10.2016
11. - 13.11.2016
20. - 22.01.2017
24. - 26.02.2017

 

Bewegt vom
Geist Gottes

Regionaltag BW
Sa 08.10.2016
EFG Friedrichshafen

 

Wochenende für
junge Leiter
"Berufen leben"

28. - 30.10.2016
EFG Neu-Ulm

 

Magdeburg
Worship Night

Sa 05.11.2016, 19.30 h


Leiterschaftskonferenz
(24) 25. - 28.01.2017
EFG Braunschweig

GGEnet - Geistliche Gemeindeerneuerung Initiative im BEFG
Monatsandacht Juli 2016

peter-stenger-1606"Heilig, heilig, heilig ist der HERR der Heerscharen!
Die ganze Erde ist erfüllt mit seiner Herrlichkeit!"

Jesaja 6,3

Liebe Freunde,
unser Herr hat Charakter! Es liegt ihm sehr viel daran, dass wir ihn so in seinem Wesen kennen wie er wirklich ist. Eine Eigenschaft Gottes, die dafür fundamentale Bedeutung hat, ist seine Heiligkeit! "Heilig" bedeutet in der Bibel so viel wie "abgesondert".

Weiterlesen...
 
pfingsten 21
pfingsten21-anzeige
 
Leiterschaftskonferenz 2017

lk2017-internetbild

Bitte folgende Optionen anklicken!

Informationen für angemeldete Teilnehmer werden erst ab September 2016 verschickt.

 
Gender Mainstreaming

Handreichung der Geistlichen Gemeindeerneuerung
Initiative im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden

Warum eine Handreichung zum Gender Mainstreaming?

Wir leben in einer Zeit rasanter Änderungsprozesse, die unsere westliche Kultur in ihren Grundbausteinen von Mann, Frau, Ehe und Familie wesenhaft verändert. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Gesetzesänderungen zu einer Art Neubildung bezüglich sexueller Identität und Familie verabschiedet. Dabei wurde die Gender Ideologie, die diese Neubildung von Mensch und Gesellschaft zum Ziel hat, von der UN, der EU und der Bundesregierung zu einem alle Politikbereiche leitenden Prinzip erklärt. Unsere Kindergärten, Bildungseinrichtungen, Familien und unsere gesamte Kultur soll im Sinne der Gender Ideologie ausgerichtet werden. Woher kommt diese Ideologie, was beabsichtigt sie und wie ist sie zu bewerten?

Onlineversion (Bitte klicken)

Druckversion (Bitte klicken)